31
Jul

Die Ortsgruppe im August

User

Dirk Schmidt

Hallo liebe Vereinsmitglieder,
in diesem, doch ganz speziellen Jahr, ist wenigstens der Sommer mal wieder halbwegs normal! Keine langen Hitzeperioden und, zwar nicht genug, aber immerhin mit Regen. Corona lässt auch nicht locker, im Gegenteil, zurzeit steigen leider wieder die Fallzahlen!
Trotzdem haben wir am 25. Juli unser Sommerangeln durchgeführt, aber mit Einschränkungen bei den Teilnehmern, und geänderter Angelstrecke. Unsere älteren Angelfreunde verzichten aus Vorsicht in diesem Jahr auf eine Teilnahme an unseren Angelveranstaltungen. Aber das ist auch vollkommen in Ordnung so!
Dadurch das im Sommer das Torfloch sehr stark beangelt wird, und wir immer relativ zahlreich sind, kann nicht immer garantiert werden, dass wir auch alle angemessen Platz finden. Aus diesem Grund werden wir für unsere zukünftigen Sommerangeln nach einer Alternative suchen. Wie ihr alle wisst, musste unser Vereinsgrillen leider abgesagt werden, aber wir hoffen doch alle, dass wir im nächsten Jahr wieder zur Normalität zurückkehren können. Ansonsten war der Juli sehr, sehr ruhig. Urlaubszeit eben!
Der August hält für uns, genau wie der Juli, wieder nur eine Angelveranstaltung bereit. Wir werden unser Freundschaftsangeln am 09. August durchführen, leider hat auch hier Corona seine Hand im Spiel, soll heißen das die Angelfreunde aus Prenzlau, Templin und Lychen abgesagt haben. Wir werden trotzdem Angeln, und da wir weniger Teilnehmer sind, steht einem anschließenden Grillen am Vereinsheim auch nichts im Wege.

09.08.2020     Freundschaftsangeln – Mannschaft
Treff 06:00 Uhr Vereinsheim, geangelt wird im Polder

Sollte sich die Corona-Situation nicht dramatisch verschärfen, was wir alle inständig hoffen, werden wir wie schon angekündigt, ab September wieder unsere turnusmäßigen Versammlungen durchführen!
Die erste Vorstandssitzung wäre dann am 01. September, und die erste Mitgliederversammlung am 08. September. Beginn jeweils 19:00 Uhr im Vereinsheim.
Wir überlegen, gemeinsam mit den Stadtwerken, ob wir im September unseren 5. Volksangeltag in abgespeckter Variante nachholen, als Termin würde sich das Wochenende an dem das Stadtfest stattfinden sollte anbieten. Sowie hier eine Entscheidung getroffen ist, werden wir damit an die Öffentlichkeit gehen!
Genießt noch, soweit das möglich ist, den Sommer und euren Urlaub, und bleibt bitte alle gesund!!

28
Jul

Sommerangeln mit Hindernissen

User

Tino Reuschel

 

Am 25.07.2020 fand unser traditionelles Sommerangeln statt. Am Morgen mussten wir kurzfristig die Angelstrecke ändern. So fand das diesjährige Sommerangeln nicht wie geplant am Torfloch statt, sondern an der Scheiddammbrücke.

Wir gratulieren unserem Angelfreund und Vereinsvorsitzenden Dirk Schmidt, der nach längerer Pause vom aktiven Angeln das Sommerangeln gewinnen konnte.

Erfreulich ist festzustellen, dass an diesem schönen Angeltag jeder Angler Fisch mit zur Waage gebracht hat.

 

29
Jun

Ein Sommer mit Corona

User

Dirk Schmidt

Hallo liebe Vereinsmitglieder,
der Alltag hat uns fast wieder, noch gelten Hygiene- und Abstandsregelungen, aber die Ortsgruppe angelt wieder, und zwar so erfolgreich wie lange nicht! Am 14. Juni hat unser Verein das erste gemeinschaftliche Angeln in diesem Jahr durchgeführt. Die Ausbeute, die die zwanzig aktiven Angler zur Waage brachten, konnte sich durchaus sehen lassen! Insgesamt wurden ca. 63 kg Fisch geangelt. Im Durchschnitt etwas über 3 kg pro Angler! So ein Ergebnis zum Gedenkangeln „Ernst Metzke“ hatten wir schon lange nicht mehr. Die Haustiere unseres Abnehmers in Stendell haben sich jedenfalls gefreut!
Eine Woche später hat dann unsere Vereinsjugend mit ihrem Pokalangeln nachgelegt, und obwohl das Wetter doch sehr bescheiden war hatten sie alle ihren Spaß, und es brachte auch hier jeder Fisch zur Waage.
Ansonsten hat der Verein die Renovierung seines Hauses, die Mitte März begonnen hat so gut wie abgeschlossen, einige Kleinigkeiten noch, und sicher wird die Innengestaltung etwas anders ausfallen wie vorher, alles schon mit Blick auf das anstehende Jubiläum unseres Vereins.
Am 25. Juli werden wir, hoffentlich, wie geplant unser Sommerangeln am Torfloch durchführen, und selbstverständlich ist auch unsere Jugend dazu eingeladen.
Das traditionelle Vereinsgrillen am Abend des Sommerangelns wird in diesem Jahr leider ersatzlos gestrichen!
In diesem doch ganz besonderen Jahr, wird die Sommerpause auch ihren Namen gerecht, es ist wirklich Pause, die sonst in diesem Zeitraum üblichen überregionalen Veranstaltungen wurden ja schon vor längerer Zeit alle abgesagt.
Termin Juli:
25.07.2020     Sommerangeln, Treffpunkt 06:00 Uhr Torfloch

Die dann als nächste geplante Angelveranstaltung der Ortsgruppe wird voraussichtlich die mittlerweile 10. Ausgabe unseres Freundschaftsangelns am 09. August sein. Da es ein Mannschaftsangeln sein wird, werden die einzelnen vorgesehenen Angler noch über alles informiert. Es kann aber jeder vom Verein der möchte erscheinen, wir werden definitiv niemanden nach Hause schicken. Die Einzelheiten wie Beginn, wo geangelt wird usw. werden rechtzeitig auf dieser Seite bekannt gegeben.
Schon mal ein Blick in die Zukunft: Am 08. September, 19:00 Uhr wollen wir wieder eine Mitgliederversammlung machen.

Liebe Vereinsmitglieder,
gestern Abend hat sich, nach einer Pause von fast einem Vierteljahr, euer Vorstand wieder zu einer Sitzung getroffen. Dabei ist natürlich in erster Linie über die Vereinsarbeit im zweiten Halbjahr gesprochen worden. Ihr alle wißt, wie die aktuelle Lage ist, so sind zwar einige Lockerungen in Kraft, aber grundlegende Dinge, wie Kontaktbeschränkungen wurden verlängert. Es gibt auch immer noch die Empfehlung des Landesanglerverbandes zum Verzicht auf gemeinschaftliche Angeln.
Da die Situation in der Uckermark nicht ganz so dramatisch ist, hat der Vorstand Kontakt zum Landkreis und dem Ordnungsamt der Stadt Schwedt aufgenommen. Der Grund der Anfragen war, unter welchen Bedingungen man Angelveranstaltungen durchführen darf. Die Antworten waren von beiden Seiten eindeutig, unter Einhaltung des Mindestabstandes eigentlich kein Problem.
Auf größere Beisammensein vorher und nachher sollte man aber doch verzichten. Diese Aussagen haben den Vorstand bewogen wenigstens einige Angeln durchzuführen. Bestehen bleibt allerdings der Beschluß, in diesem Jahr keine Vereinsmeister zu ermitteln! Wie schon angedeutet, wird das Angelcamp für unsere Jugend in den Ferien dagegen ersatzlos gestrichen.
Auch unser geplantes Vereinsgrillen am 25. Juli wird hiermit abgesagt. Wir werden aber unser Sommerangeln an diesem Tag, Stand heute, durchführen.
Kommen wir zum aktuellen Angelgeschehen, unser Gedenkangeln „Ernst Metzke“ wird stattfinden, aber es gibt eine Änderung aus technischen Gründen, wir werden das Angeln um einen Tag verschieben!!
Termine Angelveranstaltungen Juni:
14. Juni 2020, Gedenkangeln „E. Metzke“, Treffpunkt Vereinsheim um 06:00 Uhr!! Geangelt wird wie vorgesehen im Polder, auf unser traditionellen Strecke beim Gedenkangeln.
20. Juni 2020, Pokalangeln der Jugend, Treffpunkt 13:00 Uhr an der Scheiddammbrücke.

Bestehen bleiben die Absagen des LAV Brandenburg und des Kreisanglerverbandes Uckermark, in diesem Jahr keinerlei Veranstaltungen durchzuführen!

Ob unser Verein die weiteren geplanten Angelveranstaltungen zu den bekannten Terminen durchführt, wird in Abhängigkeit vom dann aktuellen Geschehen, bzw. eventuell geänderten Vorschriften entschieden.
Auf alle Fälle werdet ihr immer auf dieser Seite und im Schaukasten unseres Vereins informiert.

Zum Schluß der wichtigste Satz in diesen Tagen: Bleibt bitte alle gesund, egal ob Vereinsmitglied oder Besucher dieser Seite!!

Liebe Mitglieder, liebe Besucher,
noch sind wir mittendrin im Corona-Geschehen, aber da es immer noch Anfragen zum individuellen Angeln gibt, noch einmal, es gab und gibt keinerlei Einschränkungen beim individuellen Angeln!! Sicher sollte man die Abstandsregeln beachten und nicht in größeren Gruppen agieren, aber die meisten Angler möchten beim Angeln sowieso ihre Ruhe haben. Die Empfehlung des LAV Brandenburg zum Verzicht auf gemeinschaftliche Angelveranstaltungen wird dagegen aufrecht gehalten!! Wenn man über einen Angelkahn verfügt, kann man den selbstverständlich zu Wasser bringen, da wo es erlaubt ist, und Angeln. Das Slippen an der Querfahrt ist leider immer noch untersagt!
Ein Hinweis für Besucher dieser Seite: Ab dem 13. Mai 2020 darf ich wieder Prüfungen zum Erwerb eines Fischereischeines durchführen. Die nächste Prüfung findet schon am 16. Mai um 14:00 Uhr in unserem Vereinsheim statt! Ganz Eilige könnten sich noch melden, ansonsten wären auf Grund der derzeit außergewöhnlichen Situation auch individuelle Termine möglich.