Liebe Vereinsmitglieder,
wir hoffen doch sehr, dass ihr trotz der auferlegten Einschränkungen, einen guten Rutsch in ein hoffentlich besseres Jahr 2021 hattet. Die Corona-Pandemie hat das öffentliche Leben fester im Griff, als je zuvor! Die täglich veröffentlichen Fall- und leider auch Todeszahlen sprechen eine sehr deutliche Sprache. Sicher, wir alle hoffen, dass die angekündigten Impfungen im Kampf gegen die Pandemie Erfolge bringen werden! Aber bis es soweit sein wird, wird nach unserer Einschätzung noch sehr viel Zeit vergehen. Doch die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt! Meine ganz persönliche Meinung zu diesem Thema ist, neben ganz vorsichtigem Optimismus, dass wir uns nicht zu sehr darauf verlassen sollten das 2021 schon alles besser wird, ich denke doch eher, dass bis zum Eintreten einer einigermaßenen Normalität wohl schon 2022 am Start sein wird! Wie gesagt, dass ist meine persönliche Meinung, und wahrscheinlich wird alles ganz anders kommen. Man kann nur hoffen, dass es nicht noch schlimmer wird.

Natürlich hat Corona jahresübergreifend auch immer noch Auswirkungen auf unser Vereinsleben.
So ist es leider erforderlich, dass wir unsere für den 12. Januar geplante Mitgliederversammlung, absagen müssen. Wir denken, dass auch unsere für den 30. Januar geplante Beitragskassierung, nicht im gewohnten Stil erfolgen wird. Aber hier ist die individuelle Kassierung schon im Gange! Terminwünsche zur Kassierung im Januar können weiterhin unter 0170 9331375 abgesprochen werden.
Was im kleineren Rahmen stattfinden wird, ist die Vorstandssitzung am 05. Januar um 19:00 Uhr, und unsere Kassenrevision am 09. Januar um 09:00 Uhr.
Wie es im Februar mit unserer Jahreshauptversammlung weitergehen wird, darüber werdet ihr rechzeitig auf dieser Seite bzw. im Schaukasten auf unserem Vereinsgelände informiert!!
Wie schon erwähnt hat der LAV Brandenburg am 21.12.2020 beschlossen, die Gültigkeit der Beitragsmarken 2020 bis zum 28.02.2021 zu verlängern.

UPDATE vom 08.01.2021:

Aufgrund einer leider fehlerhaften Information zur verlängerten Gültigkeit der Beitragsmarke hier nun die Richtigstellung: Der Beschluss des LAV Brandenburg bezieht sich nur auf die Beitragsmarke 2020. Die Verlängerung hat keinerlei Auswirkungen auf die Große Oderkarte und die Fischereiabgabemarke. Für die fehlerhafte erste Information möchten wir uns entschuldigen. Bei weiteren Fragen wendet euch bitte direkt an den LAV Brandenburg.

Zum Schluss die Worte des Jahres 2020, bleibt bitte alle gesund!!

22
Dez

Aktuelle Informationen

User

Dirk Schmidt

Liebe Vereinsmitglieder,
nun doch noch vor den Festtagen, ein paar aktuelle Informationen. Am gestrigen Montag, den 21.12.2020, wurde vom LAV Brandenburg eine Verlängerung der Gültigkeit der Beitragsmarke 2020 bis zum 28.02.2021 beschlossen. Leider geht aus diesem Beschluss nicht hervor, ob sich damit auch die Gültigkeit der Großen Oderkarte 2020 verlängert hat! Ihr werdet, sowie wir nähere Informationen darüber haben, aber noch informiert. Begründet wurde dieser Schritt damit, dass aufgrund der Pandemie und der damit einhergehenden Eindämmungsverordnung, Versammlungen und eine Beitragskassierung, so sie nicht online erfolgt, im Januar kaum möglich sein werden!
Davon ist selbsverständlich auch die Ortsgruppe betroffen, euer Vorstand möchte euch hiermit mitteilen, dass die für den 12. Januar 2021 vorgesehene Mitgliederversammlung leider abgesagt werden muss!!
Auch unsere Beitragskassierung wird sich in diesem Jahr etwas anders gestalten, denn wir glauben nicht, dass wir den Termin für die Kassierung am 30. Januar 2021 halten können. Es läuft darauf hinaus, dass die Kassierung nach Terminvereinbarung individuell vorgenommen wird. Wer es möchte, kann unter der Mobilnummer 0170/9331375 näheres erfahren, bzw. einen Termin vereinbaren. Sowie wir wieder Mitgliederversammlungen durchführen dürfen, werden wir uns darüber unterhalten müssen, wie die Beitragskassierug und die Ausgabe der Angelberechtigungen in Zukunft gestaltet werden kann.

Frohe Weihnachten, einen guten Rutsch, und bleibt alle gesund!!

28
Nov

Die Ortsgruppe im Corona-Dezember

User

Dirk Schmidt

Liebe Vereinsmitglieder,
ein denkwürdiges, dramatisches Jahr neigt sich dem Ende zu. Nie war der Spruch, auf ein besseres und gesundes Neues, im wahrsten Sinne des Wortes, zutreffender wie diesmal! Morgen ist der erste Advent, die Weihnachtszeit beginnt, und auch hier trifft „Stille Nacht“ vollends zu. Viele werden die Feiertage in ganz kleinem Kreis verbringen.
Von einem geregelten Vereinsleben konnte in diesem, doch sehr besonderen Jahr keine Rede sein, der Großteil unser geplanten Veranstaltungen ist Corona zum Opfer gefallen. Aber wir wollen mal nicht meckern, im Gegensatz zu vielen anderen Vereinen wo gar nichts ging, konnten wir wenigstens einen Teil unserer Angelveranstaltungen durchführen! Und auch das individuelle Angeln war grundsätzlich ohne Einschränkungen möglich.
Leider mussten wir die Novemberveranstaltungen alle absagen, wir haben bis zuletzt gehofft, wenigstens unseren Aktionstag am 28. November durchführen zu können, aber die neuerliche verschärfte Eindämmungsverordnung sprach dagegen. Unser Spieleabend und leider auch die sehr beliebte Weihnachtsfeier wurden ja schon vor längerer Zeit vorausschauend abgesagt.
Unser Dank gilt der Handvoll Mitglieder, die sich bereit erklärt haben trotz Corona, wenigstens einige dringend notwendige Wintervorbereitungen auf unserem Gelände durchzuführen.
Die Bestellungen für 2021 sind, obwohl wir keine Versammlung mehr machen konnten, zu 100% erfolgt, und bis Stand heute haben wir auch nur eine Abmeldung, dafür aber 6 Neuzugänge zu vermelden! Wie wir 2021 mit der Kassierung verfahren werden, wird euch rechtzeitig mitgeteilt. Wir glauben eigentlich nicht, dass wir im gewohnten Modus verfahren können. Aber wie gesagt, im Januar sind wir schlauer, eine Kassierung wird definitiv erfolgen, das wie, ist aufgrund der Umstände noch offen.
Sollte es Corona zulassen, werden wir uns hoffentlich am 11. Januar 2021, zur ersten Mitgliederversammlung im Neuen Jahr treffen. Weitere vorgesehene Termine im Januar sind:

04.01.2021     19:00 Uhr     Vorstandssitzung
09.01.2021     09:00 Uhr     Revision
11.01.2021     19:00 Uhr     Mitgliedersammlung, unter Vorbehalt
30.01.2021     Kassierung von 09:00 bis 11:30 Uhr

Der Vorstand der Ortsgruppe Schwedt wünscht allen Mitgliedern und ihren Familien, allen Freunden und Unterstützern unseres Vereins, sowie allen Besuchern dieser Seite eine ruhige, erholsame und friedvolle Weihnacht, sowie einen guten Rutsch, in ein hoffentlich besseres Jahr 2021!!
Und zum Schluss wie immer in diesen verrückten Zeiten der fromme Wunsch, bleibt bitte, bitte alle gesund!!!

21
Nov

Absage Aktionstag

User

Dirk Schmidt

Liebe Vereinsmitglieder,
da sich die aktuelle Corona-Lage, trotz Lockdown-Light, noch immer nicht entscheidend gebessert hat, hat sich euer Vorstand entschlossen, den für Samstag den 28. November geplanten Aktionstag abzusagen!
Unter den gegebenen Umständen halten wir diese Entscheidung für das vernünftigste. Einige Vereinsmitglieder haben sich bereit erklärt, das Laub nach und nach in einen bereit gestellten Container zu entsorgen. Dafür vielen Dank, und zum Schluss wie immer in diesen verrückten Zeiten, der fromme Wunsch, bleibt alle gesund!!

05
Nov

Aktuelle Information

User

Dirk Schmidt

Liebe Vereinsmitglieder,
leider müssen wir nun doch unser für Samstag geplantes Spinnangeln absagen! Aufgrund der aktuellen Eindämmungsverordnung sind gemeinschaftliche Angelveranstaltungen untersagt.
Bevor wieder Fragen in diese Richtung auftauchen, selbstverständlich ist das individuelle Angeln weiterhin erlaubt!!
Hoffen wir gemeinsam auf bessere Zeiten, und bleibt alle gesund!